layer

Schaffen Sie Veränderung

Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern.

– Afrikanisches Sprichwort

Sie wollen langfristig helfen?

TANDEKA hilft nachhaltig und langfristig. Als Fördermitglied ermöglichen Sie uns Projekte über einen längeren Zeitraum zu planen und zu realisieren.

Werden Sie Fördermitglied

1. August 2017
August News 2017

Neuigkeiten

Es sind Sommerferien! Das heißt Zeit für jede Menge Spiel und Spaß. Aber auch Zeit um etwas zurückzugeben und benachteiligten Menschen mehr denn je zu helfen.

Jede Woche sind einige unserer Jungen zu einer Farm gefahren, um dort bei den täglichen Arbeiten zu helfen. Unter anderem gossen sie die Gärten und pflanzten Pflanzen. Wir haben uns bewusst für diese Aktivitäten entschieden, damit die Jungen die Arbeit der Bauern zu schätzen lernen. Danke Onkel Justine Samba, dass du uns erlaubt hast auf der Farm zu helfen!

Des Weiteren haben wir einige Tage lang in einem Altenheim in Livingstone ausgeholfen und, beispielsweise, geputzt und uns um unsere älteren Mitmenschen gekümmert. Herzlichen Dank an Yande, Situmbeko, Linda und Kith, die diese Aktivitäten organisiert haben.

Zusammen mit den älteren Kwathu-Kindern haben wir die örtliche Polizeistation besucht. Die dortigen Polizisten unterrichteten uns über Kriminalität, Strafen, Kinderschutz und Menschenrechte. Das war eine tolle Erfahrung!

Auch besuchten unsere Kinder diesen Monat das ‚Livingstone Museum‘ mit Mama Jeanette. Dort lernten sie einiges über Sambias Geschichte.

Freiwilligenarbeit

Diesen Monat hießen wir Rebekah und Ashley aus den USA bei uns willkommen. Während Ashley für zwei Wochen bei uns bleibt, wird Rebekah bis nächstes Jahr bei uns sein. Wir hoffen, dass ihr euch bei uns wie zu Hause fühlt und eure Zeit genießt!

Geburtstage

Auch der August brachte uns einige Geburtstage: Mama Sharon und Uncle Situmbeko wir wünschen euch von Herzen alles Gute, viel Glück und Gesundheit!

Mama Jeanette hatte ebenfalls ihren Ehrentag. Es ist schwer Jeanette zu beschreiben, da nichts ihrer Person gerecht wird. Sie ist die liebevollste, netteste und engagierteste Frau, die wir kennen. Sie ist ein Segen für Kwathu, Sambia und alle Kinder dieser Welt. Vielen Dank für alles Jeanette. Wir lieben dich und wünschen dir nur das Allerbeste!

Dank

Vielen Dank allen Helfern und Unterstützern auch diesen Monat! Ein besonderer Dank geht an Linda, eine unserer derzeitigen Freiwilligen, die Schulmaterialien für unsere Kwathu-Kinder gekauft hat. Danke!!

1. Juli 2017
Juli News 2017

Neuigkeiten

Sonntag der 9. Juli war anders für die älteren Kwathu-Kinder als gewöhnlich: Zusammen mit einigen Freiwilligen besuchten sie die Victoria Wasserfälle in Livingstone. Sie hatten eine wunderschöne Zeit und sehr viel Spaß.

Am 22. Juli gingen wir mit den älteren Kindern zudem einkaufen. Jeder von ihnen hat die gleiche Menge an Geld bekommen, um sich etwas Schönes wie Seife zu gönnen. Es war toll die Kinder selbstständig einkaufen und Entscheidungen treffen zu sehen.

Das Spielzimmer für die Kwathu-Kinder ist nun fertig gestellt. Danke an Khiêm-Ly, Jade und Arnold für das Bemalen des Raumes. Danke an Mama Jeanette, Shelby Yandy, Kith und Veronika für das Putzen und Einrichten. Ihr seid ein großartiges Team!

Am 21. Juli hatten unsere Jungen ihren ersten ‚Männerclub‘. Unser Freiwilliger Tim war unser erster Gast. Er erzählte von seiner Kindheit und den Herausforderungen, denen er als Teenager gegenüber stand. Der ‚Männerclub‘ ist eine Initiative von Pastor Brian. Ziel ist es mit den Jungen unter anderem über Respekt, Identitätsprobleme, Verantwortung und Hygiene zu reden und ihnen das erwachsen werden so einfach wie möglich zu machen. Wir hatten eine sehr gute Zeit!

Das Freiwilligen-Haus ist seit diesem Monat fertiggestellt und die ersten Helfer konnten bereits einziehen. Wir sind sehr froh über diese Entwicklung und danken allen, die das Haus möglich gemacht haben.

Projekte

Auch der siebte Monat der täglichen Essensausgabe verlief ohne Probleme. Es gab seit unserem Start keinen einzigen Tag an dem etwas schief lief.

Schule

Die Highlands Creative Academy Grundschule veranstaltete eine Spendenaktion in Gestalt einer Bootsfahrt auf dem Sambesi-Fluss. Ziel war es Spenden für den Bau von Toiletten zu sammeln. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg! Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer!

Freiwilligenarbeit

Leider mussten wir uns diesen Monat von einigen Freiwilligen verabschieden: Veronika, Carsyn, Tim, Kaila und Kathi. Vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung! Wir werden euch vermissen und hoffen euch bald wieder zu sehen!

Geburtstage

Diesen Monat hatten zwei unserer Jungen Geburtstag. Willard und Eustis wurden 16 Jahre alt. Wir wünschen beide nur das aller Beste und dass alle ihre Träume in Erfüllung gehen!

 

1. Juni 2017
Juni News 2017

Neuigkeiten

Zusammen mit den Angestellten der Kwathu Free Haven Community Grundschule besuchten die Mitarbeiter des Kwathu-Kinderheims einen Workshop bezüglich Vertrauensbildung. Manda, eine Freiwillige die das Training leitete, unterrichtete die Teilnehmer unter anderem wie sie mit traumatisierten Kindern umgehen und eine Beziehung aufbauen können. Es war eine sehr lehrreiche Weiterbildung, die uns viele Informationen über Kindererziehung gab. Danke Manda!

Tims Projekt Wasser wiederzuverwenden wurde erfolgreich abgeschlossen. Uns ist es nun möglich Wasser, dass beispielsweise zum Baden oder Waschen benutzt wurde, umweltfreundlich zum Gießen zu verwenden.

Shoprite Checkers, Livingstone spendete uns 24 Boxen Haferflocken. Vielen Dank!

Projekte

Die Essensausgabe läuft reibungslos. Zudem hat der Bau für die Überdachung begonnen. Vielen Dank für jede Unterstützung.

Schule

Die Kwathu Free Haven Community Grundschule wurde von einer Organisation namens ‘Pop Green’ besucht. Sie unterrichteten die Schülerinnen und Schüler über Umweltschutz und schenkten jedem eine Pflanze, um die sie sich kümmern können. Alle Kinder freuten sich sehr über diesen praxisnahen Unterricht und genossen die Zeit.

Freiwilligenarbeit

Diesen Monat mussten wir uns von Kim und Faustine verabschieden, die sechs Wochen bei uns verbracht haben. Zu ihrem Abschied organisierten sie ein Abendessen und sangen Lieder mit den Kwathu-Kindern. Vielen Dank für eure Hilfe Mädels. Wir werden euch vermissen!

Auch Mandas Besuch bei Kwathu endete. Wir sind sehr dankbar für ihre Hilfe und hoffen, sie bald wieder zu sehen.

Herzlich willkommen jedoch Kaila und Carsyn! Vielen Dank, dass ihr euch entschieden habt bei Kwathu zu helfen. Wir hoffen, dass ihr eine wunderschöne Zeit bei uns haben werdet!

Geburtstage

Diesen Monat hatten wir drei Geburtstagskinder: Nelia, Linto und Kaila. Wir wünschen euch von Herzen alles Gute, Gesundheit und dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Nächste Schritte

Das Freiwilligen-Haus ist so gut wie einzugsbereit. Lediglich das Badezimmer und die Veranda müssen noch fertiggestellt werden. Das Haus wird allen Freiwilligen zur Verfügung stehen, die bei Kwathu mitarbeiten möchten. Vielen Dank an alle Unterstützer, die dieses Projekt möglich gemacht haben.